Interview im Deutschlandfunk

Am 14. September 2017 berichtete der Deutschlandfunk über die Wahlredenanalysen des Redenschreiber-Verbandes VRdS – und ich komme auch zu Wort  (ab min 1:30): Einfach auf „Reden ist Gold: Der Preis der Redenschreiber“ klicken unter  http://www.deutschlandfunk.de/dlf-magazin.861.de.html 
oder den Beitrag hier direkt anhören: 

15. September 2017 von martin
Kategorien: Reden schreiben, Termine, Veröffentlichungen | Schreibe einen Kommentar

Lebendig und mitreißend reden

Ehrung, Einsatznachbesprechung oder Weihnachtsfeier: Auch im DRK gibt es zahlreiche Anlässe für Reden. In einem Gastbeitrag für das Fach- und Führungskräftemagazin des Deutschen Roten Kreuzes gebe ich Tipps für den gelungenen Auftritt: Die_lebendige_Rede

Die Westdeutsche Zeitung befragte mich als Sprecherin des Verbandes der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) zu Thema Reden im Wahlkampf. Der Beitrag erschien am 2. September 2017: Die Kunst der politischen Rede

05. September 2017 von martin
Kategorien: Reden schreiben, Veröffentlichungen | Kommentare deaktiviert für Lebendig und mitreißend reden

Mit Beginn der heißen Phase des Wahlkampfes sind berufserfahrene Praktiker des Verbandes der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) wieder im Straßenwahlkampf unterwegs, um die beste Wahlkampfrednerin bzw. den besten Wahlkampfredner zu küren. Auch ich werde den Auftritt eines Spitzenkandidaten begutachten. Bei der letzten Bundestagswahl hieß der beste Redner Gregor Gysi. Wie sieht es 2017 aus?  Mehr erfahren

24. August 2017 von martin
Kategorien: Termine | Schreibe einen Kommentar

Trifft Komisch Skurril

Herbert Reichelt liebt komische Lyrik, ich zelebriere skurrile Geschichten. Jetzt haben wir unsere Texte in ein gemeinsames Programm gesteckt, das wir am 17. September um 11.30 Uhr in der Kulturkneipe der Bonner Brotfabrik vorstellen. Weitere Informationen und Karten gibt es unter folgendem Link.

27. Juli 2017 von martin
Kategorien: Termine | Schreibe einen Kommentar

Autorenlesungen im Herbst

Im Rahmen der Lesereise in der Bonner Altstadt trete ich mit zwei Autorenkollegen am Freitag, 22. September um 19.00 Uhr in der Praxis Scherer, Alexanderstraße 4 auf. Und darum geht es: Engel auf Abwegen. Manager auf verlorenem Posten. Züge, die (nicht) überall halten. Und ein Joghurt, der existentielle Fragen stellt: Das Bonner Autorentrio Lit-Eratum liest Geschichten, die das Leben schrieb –  garantiert selbst erfunden. Mit: Stefanie Endemann, Anja Martin und Herbert Reichelt. Anschließend laden wir ein zu Quiche und Wein. Eintritt: 15,00 Euro. Begrenzte Platzzahl. Karten unter: 0228/63 84 45.

27. Juli 2017 von martin
Kategorien: Termine | Schreibe einen Kommentar

Buch erschienen

Ende Mai erschien mein Buch „Mann mit Hut“. In den skurrilen Geschichten steht die Realität Kopf: Da führt ein Mann seinen Hut Gassi, ein Zahnarzt kann keine Zähne mehr sehen und ein Vulkanaus-bruch macht den Urlaub eines Managers zum unerwarteten Event. 

Mehr erfahren Sie auf der Website des Kid-Verlages oder im Verlagsprospekt auf Seite 8.

27. Juni 2017 von martin
Kategorien: Termine, Veröffentlichungen | Kommentare deaktiviert für Buch erschienen

Seit 2015 besuchen berufserfahrene Praktiker des Verbandes der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) die Haupt-versammlungen der DAX 30-Konzerne, um die Reden der Vorstandsvorsitzenden auf ihre Qualität und Wirkung hin zu bewerten. Ziel ist es, konstruktives Feedback zu geben und damit zur Verbesserung der Redekultur in den Unternehmen beizutragen. Seit zwei Jahren gehöre auch ich zum Analystenteam. Das Besondere: Wir jagen die Reden nicht durch den Computer, sondern hören und schauen hin, lesen nach und bringen unsere Expertise ein. Am Ende steht jedes Jahr ein Ranking der besten HV-Redner. Ende Mai/Anfang Juni ist es soweit. Weiterlesen

29. April 2017 von martin
Kategorien: Reden schreiben, Termine | Kommentare deaktiviert für

Gastkommentar zur Diskussionskultur

Ende Februar erschien in der Mittelbayerischen Zeitung ein Gastkommentar zur Diskussionskultur in Deutschland. Ich habe ihn in meiner Funktion als Sprecherin des Verbandes der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) geschrieben: Gastkommentar.

03. März 2017 von martin
Kategorien: Termine, Veröffentlichungen | Kommentare deaktiviert für Gastkommentar zur Diskussionskultur

Redenschreiber und Pressesprecher im Dialog

Der Fachausschuss Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Journalisten-verbandes NRW und der Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) luden am 24. Januar 2017 zu einer Veranstaltung rund ums Redenschreiben ein. „Gute Reden schreiben als Teil der Öffentlichkeitsarbeit“ war die Veranstaltung, die ich moderiert habe, übertitelt. Worum es inhaltlich ging, lesen Sie hier: http://www.vrds.de/Regionalgruppe_Koeln_Bonn.php

Das Foto zeigt (von links) Andreas Schmidt, Redenschreiber für den Vorstand der Deutschen Telekom AG, Peter Sprong, freier Redenschreiber aus Köln, mich und Claudius Kroker, Bonner Kommunikationsexperte. Foto: Joachim Nusch

23. Februar 2017 von martin
Kategorien: Termine | Kommentare deaktiviert für Redenschreiber und Pressesprecher im Dialog

Mit Reden führen und motivieren

Mit Reden führen und motivieren – so lautet ein Bder-mittelstand_s-66eitrag, der in der aktuellen Ausgabe von „Der Mittelstand“, dem Magazin des Bundesverbandes mittelständischer Wirtschaft, erschienen ist.

Ich habe ihn in meiner Funktion als Sprecherin des Verbandes der Redenschreiber deutscher Sprache verfasst. Sie finden ihn auf den Seiten 66/67 unter diesem Link.

13. Dezember 2016 von martin
Kategorien: Reden schreiben, Termine, Veröffentlichungen | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel