Moderation

Jahrelange Bühnenerfahrung. Präzise Vorbereitung. Neugier auf Menschen. Und Billy Wilders Motto „Du sollst nicht langweilen“ – all das prägt meine Art zu moderieren.

Unterhaltung mit Substanz
Ob Pressekonferenz oder Get-together von Sponsoren und Verbandsvertretern, ob Eröffnung einer Einrichtung, Landtagsempfang oder Festakt: Meine Moderation passt zum Anlass. Sie ist leicht, aber nicht platt. Fröhlich, aber nicht albern. Strukturiert und informativ.

 

Literatur im Gespräch

2019 standen Moderationen mit Autoren im Fokus. Wenige Wochen vor der Europawahl im Mai moderierte ich das Salongespräch des Verbandes der Redenschreiber deutsche Sprache (VRdS) in Berlin zum Thema „Narrativ oder Narretei – was braucht und bedeutet Europa?“. Gast war die Autorin Carmen-Francesca Banciu, die ein Jahr zuvor für den Deutschen Buchpreis nominiert war. Im Dezember moderierte ich eine Lesung des Kunstvereins Bad Godesberg, über die der Bonner General-Anzeiger ausführlich berichtete.

Diskussion mit Christian Lindner

Foto: Marco Urban

Am 24. April 2018 moderierte ich das jährlich stattfindende Salongespräch des Verbandes der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS). Höhepunkt war die Auszeichung Christian Lindners als bester Redner im Bundestagswahlkampf 2017. Nach seiner fulminanten Keynote nahm sich der FDP-Vorsitzende Zeit, mit VRdS-Mitgliedern und Gästen zu diskutieren. Nicht nur die Stimmung, auch die Medienresonanz war großartig: Deutschlandfunk Kultur, Spiegel online, Badische Zeitung  und B.Z. berichteten. 

 

Rückblick 2017

Ob Salongespräch des Verbandes der Redenschreiber deutscher Sprache in Berlin oder Empfang zum 75. Geburtstag des Präsidenten des DRK-Landesverbandes Nordrhein in Düsseldorf – zu den Highlights des Jahres 2017 gehört auch die Moderation des zweistündigen Festaktes vor rund 700 geladenen Gästen der DRK-Schwesternschaft Bonn. Ein wunderbarer Sommerabend – sehr festlich und herzlich. Weitere Informationen 

 

Fortbildung Veranstaltungsmoderation

Deutsche Welle-Akademie: Medientraining

Deutsche Welle-Akademie: Medientraining

Oktober 2014. Ein spannender Tag an der Akademie der Deutschen Welle in Bonn:  In einer kleinen Gruppe, angeleitet von der Journalistin und Medientrainerin Sabine Jacobs, trainierten wir, Podiumsdiskussionen interessant und unterhaltsam zu leiten und auch das Publikum geschickt einzubinden – das Ganze natürlich vor laufender Kamera. Einmal mehr wurde klar: Man lernt nie aus! Die eigene Kompetenz wurde getestet und aufpoliert, neue Tricks und Kniffe kamen hinzu. Kurzum: Es hat sich gelohnt. Mehr Informationen gibt es unter:  http://www.dw.de/veranstaltungsmoderation/a-6527788

Moderation auf dem DRK-Helferfest

Moderation auf dem DRK-Helferfest – Interview mit Hans Schwarz, Präsident des DRK-Landesverbandes Nordrhein, und Dr. Rudolf Seiters, Präsident des DRK-Bundesverbandes. Foto: Wolfgang Fuhs

Mitte Mai 2014 feierte das DRK in Nordrhein ein großes Helferfest auf dem Gelände Vogelsang ip, einem internationalen Platz im Nationalpark Eifel. Rund 1.000 Rotkreuzler erlebten mit ihren Familien und Freunden bei strahlendem Sonnenschein einen spannenden Tag mit zahlreichen Aktionen – vom Feuerlöschtraining bis hin zur Rollstuhlrallye. Den Auftakt bildete eine Festveranstaltung mit Musik, Filmen und Interviews  im historischen Kulturkino, die ich moderierte. Ein voller, toller Tag!